Hochzeitsfotograf Ron Marzok | Spreewald, Lausitz, Dresden, Berlin, Leipzig
HOCHZEITSFOTOGRAF RON MARZOK

Fragen & Antworten

Fragen & Antworten. Natürliche Hochzeitsfotos. Eure Hochzeit, euer Tag. Hallo, ich bin Ron und ich bin Hochzeitsfotograf aus dem Süden Brandenburgs, zwischen Dresden, Berlin und Leipzig. Ich fotografiere eure Hochzeit und Hochzeitsreportage. Natürlich und ehrlich, wo auch immer ihr heiratet!

Fragen & Antworten:

Wie können wir dich kennenlernen um zu sehen ob du der richtige für uns bist? Wir können jederzeit telefonieren, FaceTimen oder uns persönlich auf einen Kaffee treffen.

Was müssen wir für eine Hochzeitsreportage investieren? Bitte sendet mir über mein Kontaktformular eine Anfrage oder einfach eine E-Mail. Sollte ich verfügbar sein, bekommt ihr meine Preisübersicht mit allen Infos. Falls nicht, bekommt ihr von mir (in der Regel) verfügbare Kollegen empfohlen.

Welche Art von Fotos können bei unser Hochzeit entstehen? Es ist eine lebendige Hochzeitsreportage von all dem Geschehen an eurem Tag. Ein Mix aus vielen kleinen Momenten, Brautpaarfotos, Detailaufnahmen, Gruppenfotos und von all dem drumherum.

Deine Bilder gefallen uns sehr, aber das sind ja nur Ausschnitte. Wie sieht denn eine komplette Hochzeitsgalerie bei dir aus? Ich habe einige sehr schöne Hochzeiten parat, die ihr euch gerne komplett ansehen könnt - vom ersten bis zum letzten Foto. Gebt mir einfach kurz ein Info!

Kommst du zu uns? Wie ist das mit den Reisekosten? Sehr gerne! Ich lebe in Südbrandenburg, fotografiere und begleite aber Hochzeiten in ganz Deutschland. In der Regel reise ich sehr früh am Morgen oder am Vortag mit dem Pkw an. Die Reisekosten sind dennoch überschaubar. Und: Wir vereinbaren im Vorfeld immer Pauschalen, damit ihr finanzielle Planungssicherheit habt.

Wieviel Zeit müssen wir für die Brautpaarportraits einplanen? Grob 60 Minuten sollten in unserem Zeitplan berücksichtigt werden, um entspannte Aufnahmen entstehen zu lassen. Wenn es machbar ist, empfehle ich das Shooting in zwei Teile zu gliedern und auch an unterschiedlichen Locations / Tageszeiten zu arrangieren. Toll ist es, wenn wir ein kurzes Zeitfenster für Fotos kurz vor dem Sonnenuntergang haben.

Wir fühlen uns nicht so wohl vor der Kamera. Was sollen wir tun? Seid ihr selbst! Vergesst mich und meine Kamera. Natürlich ist das nicht immer leicht. Meine Philosophie einer Hochzeitsreportage ist es, euch so zu zeigen wie ihr seid. Mit allen Emotionen des Tages: Also lacht, weint, schmust, tut alles was ihr auch ohne mich tun würdet. Ich versuche so wenig wie möglich einzugreifen. Selbstverständlich gebe ich euch ein paar Tipps während des Shootings. Ich mag natürliche Fotos und sicherlich bekommt ihr das auch ohne große Hilfe von mir ganz gut hin.

Ist ein Kennenlernshooting sinnvoll? Und was sollen wir dazu anziehen? Durchaus! Ganz einfach um ein Gefühl vor der Kamera zu bekommen und zu wissen, wie ich als Fotograf arbeite. Wir treffen uns im Vorfeld eurer Hochzeit, gehen spazieren, quatschen und fotografieren. Dabei entstehen richtig tolle Fotos und am Tag eurer Hochzeit habt ihr ein gutes Gefühl. Jedes Paar was solch ein Shooting hatte war sehr glücklich darüber. Gern können eure Kinder mit dabei sein! Zur Kleidung: Es bietet sich eine Mischung aus schicken, jedoch alltagstauglichen Sachen an. Möglichst keine grellen Farben und gern etwas zum wechseln. In erster Linie ist es wichtig, dass ihr euch in eurer Kleidung wohl fühlt, dann klappt es mit den Fotos auch besser.

Veröffentlichst du unsere Fotos? In meinen Paketen ist die Freigabe der Veröffentlichungsrechte enthalten, da ich als Fotograf gern meine Arbeiten zeige und natürlich so auch neue Kunden gewinnen kann. Keine Angst, ich zeige natürlich nur die besten Fotos. :-) Solltet Ihr es dennoch nicht wünschen, respektiere ich das, berechne aber eine Kleinigkeit extra.

Was trägst du bei einer Hochzeit? Als Hochzeitsfotograf ist man auch immer Gast bei einer Hochzeit. Das heißt, ich kleide mich immer angemessen. Meistens trage ich einen Anzug.

Mit welcher Kameraausrüstung arbeitest du? Ich verwende Nikon Vollformatkameras mit lichtstarken Festbrennweiten.

Was machen wir, wenn du krank bist? Noch ist es nicht passiert - falls doch, habe ich ein Netzwerk an Hochzeitsfotografen und ich versuche euch einen gleichwertigen Ersatz zu empfehlen. Es kommt hoffentlich nicht vor, aber es gibt auch dafür einen Plan.

Was, wenn es regnet? 
Dann sagen wir die Hochzeit ab! 😉 Natürlich nicht. Wir machen dann genauso schöne Fotos. Nur eben im Regen, unter einem Regenschutz oder irgendwo drinnen. Normalerweise regnet es nicht den kompletten Tag. Bestimmt finden wir ein regenfreies Zeitfenster, in dem ein paar tolle Aufnahmen im Freien entstehen können. Macht euch aber nicht zu viel Stress wegen dem Wetterbericht. Es kommt wie es kommt und gemeinsam meistern wir jedes Wetter.   

Wie viele Bilder bekommen wir nach unserer Hochzeit? Die Gesamtzahl der Bilder richtet sich nach den Ereignissen an eurem Tag und nach der Reportagedauer. Mein Fokus liegt dabei immer auf der harmonischen Erzählung eures Hochzeitstages. Nach meiner Erfahrung entstehen um die 60-70 Fotos pro Stunde in der finalen Auswahl. Zum Beispiel sind es bei einer 10 Stunden Reportage um die 650 Fotos.

Wie und in welcher Auflösung erhalten wir unsere Fotos? Hübsch verpackt erhaltet ihr alle Bilder auf einem USB-Stick. Die dazugehörigen Fotoabzüge könnt ihr gern selbst auswählen. Zudem gibt es eine passwortgeschütze Online-Galerie, diese ist gute 12 Monate erreichbar. Alle Bilder sind in höchster Auflösung & Qualität.

Bearbeitest du unsere Fotos? Alle Bilder, die ihr erhaltet, werden in meinem Stil bearbeitet. Mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail.

Wann erhalten wir unsere Fotos? Für die Fertigstellung eurer Fotos sollten drei bis vier Wochen vergehen.

Bekommen wir alle Fotos die du fotografiert hast? Nein, aber ihr bekommt einen riesen Haufen der schönsten Bilder. Unscharfe Bilder, Fehlbelichtungen, oder geschlossene Augen sortiere ich aus. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass ihr alle wichtigen Bilder des Tages von mir erhalten werdet und euch nichts fehlen wird.

Dürfen wir die Bilder auf Facebook & Co. nutzen?
 Selbstverständlich! Ich freue mich wenn euch die Bilder gefallen und ihr diese mit der Welt teilen wollt. Solltet ihr die Bilder auf Sozialen Medien veröffentlichen, denkt bitte daran, mich als Fotografen zu erwähnen.

Wie erfolgt die Buchung und wann ist der beste Zeitpunkt? Um mich fest zu buchen, erfolgt eine Auftragserteilung eurerseits. Sobald ich diese in den Händen halte ist euer Hochzeitstag fest gebucht. Im weiteren Verlauf ist noch eine Anzahlung notwendig. Die beliebtesten Termine werden oft schon ein Jahr vor der Hochzeit „weggeschnappt“ - also tatsächlich, so früh wie möglich.

Keine Geheimnisse! Für alle weiteren Fragen stehe ich euch jederzeit zur Verfügung, ich habe keinerlei Geheimnisse und gebe euch gerne Tipps und Empfehlungen für eure Hochzeit - denn ihr habt sicherlich noch nicht so viele Hochzeiten erlebt wie ich.